Segelcenter Müritz

Die Côte d’Azur erleben

Die Côte d’Azur kann überwältigend und ursprünglich sein, besonders dort, wo die provencalische Lebensart wirklich gelebt wird.

Wenige Autominuten von der Küste entfernt, beginnt ein bergiges Hinterland, wild und aufregend und so andersartig als der mondäne Küstenstreifen. Kleine Berdörfer, deren Hauptstraße eine Serpentine ist, thronen oberhalb der Küste und sind unvergleichlich schön.

Beispielsweise Ramatuelle, ca 20 min. von der Küste entfernt. Eine mittelalterliche Festungsstadt,an jeder Serpentine liegt ein Restaurant mit einem umwerfenden Blick auf den Golf von St. Tropez. Wer dort einmal abends auf der Terrasse die provencalische Küche genossen hat, weiss, dass er nicht umsonst gelebt hat.

Oder Gassin, ein eher ruhiger Ort, hoch oben auf einem Felsrücken. Blumenwiesen, Korkeichen, Pinien, Weinberge und unten der azurblaue Golf. Traumhafte Farbkompositionen, vor grandiosen Panoramen.

Es ginge unendlich so weiter, entlang der ganzen Küste gibt es diese Orte, die einen so sinnlich ergreifen, dass man nie wieder weg möchte.

Segelcenter Müritz

Schließlich muss noch unbedingt der Wein erwähnt werden. Das Hinterland der Côte d’Azur ist Roséland. Der Rosé ist DER Begleiter in allen Lebenslagen und zu fast allen Tageszeiten. Unter der Bezeichnung Côtes de Provence werden sehr gute und teilweise edle Weine hervorgebracht, die man an vielen Weingütern (Domaines) direkt verkosten und natürlich gleich mitnehmen kann.

Nach dem Segeln ein Abend am Strand mit Rosé und provencalischen Kleinigkeiten, tja ... da fehlen jetzt wirklich die Worte.

Schließlich St.Tropez. Ein Ort, über den alles schon tausendmal gesagt wurde und der trotzdem wirklich bezaubernd ist. Samstags der Bauernmarkt ist ein Muss.

Segelcenter Müritz

Nicht zu beschreiben ist die faszinierende Küstenstraße von St. Tropez, über Fréjus (hier landete Napoleon), Cannes, Antibes nach Nizza und weiter nach Monaco. Mal heißt sie Corniche, mal Croisette oder Promenade, des Anglais. Sie führt durch alle Küstenorte und um das Massif Esterel herum. Zweispurig, voller Panoramen und in rasanten Kurven. Von St. Tropez nach Nizza fährt man über diese straße 120 min., über die Autobahn 75min.

Anders als das Klischee ist die Côte d’Azur nicht unbezahlbar teuer. Bei der Suche nach geeigneten Ferienquartieren helfen wir gern.